Colocation & IP Services
Sind Colocation & IP Services eine Alternative für mein Unternehmen?

 
 

Colocation und Server Housing

Colocation oder auch Server Housing bezeichnet das Unterstellen von Servern bei einem Dritten - in aller Regel einem Rechenzentrum. Man unterscheidet dabei vom Formfaktor her zwischen klassischen 19 Zoll Servern und Towern. Der Zweck der Unterbringung ist häufig entweder das Outsourcing von unternehmensinternen Servern oder aber der ausschließlich bzw. wesentlich für das Internet vorgesehene Zweck des Systems.

Vorteile der Colocation

Die wesentlichen Vorteile von Colocation im Vergleich zur Unterstellung im Unternehmen sind dabei wie folgend zusammenzufassen:

  • Rechenzentren sind konzeptionell für die Unterstellung und den Betrieb von Servern vorgesehen. Während IT Räume im Betrieb häufig einen gewissen Behilfscharakter aufweisen, sollte der Colocationanbieter mit allen Standards zeitgemäßer Technik ausgestattet sein. Weiterführende Informationen zur Ausstattung eines Rechenzentrums finden Sie im entsprechenden Artikel zum Thema Das Rechenzentrum - Konzept und Gestaltung zum Nachvollziehen, daher an dieser Stelle nur ein kurzer Hinweis darauf.
  • Der Serverraum im eigenen Unternehmen ist im Vergleich deutlich weniger sicher vor Einflüssen äußerer wie innerer Natur. Nur wenige Unternehmen haben die Möglichkeit und Muße eine konsequente Überwachung des Zugangs zu gewährleisten. Das hat neben den Gefahren ungewollter Schädigungen zur Folge, dass der Datenschutz praktisch nicht mehr gewährleistet wird und im Schadensfall keinerlei Protokollierung vorliegt.
  • Die eigene Anbindung ist niemals so umfangreich, wie die eines solide arbeitenden Internet Server Providers. Ein schnelles und ausbaufähiges Netzwerk garantiert niedrige Zugriffszeiten, auch von zu Hause oder unterwegs. Diese modernen Formen des Büroalltags nehmen in vielen Branchen einen immer größeren Stellenwert ein.
  • Gefahren wie Brand, Einbruch oder Wasserschäden werden minimiert.
  • Eine Besetzung rund um die Uhr kann kostenschonend auch im Notfall eingreifen.
  • Notwendige Investitions- und Wartungskosten für den Serverraum sind gemeinsam mit den laufende Kosten häufig deutlich höher als ein Outsourcing Standort. Auch die Kosten für Strom sind im Rechenzentrum regelmäßig niedriger, wenn man die Sekundärverbraucher wie Klimatisierung, USV & Co. berücksichtigt.

Ein vom Zweck her für das Internet vorgesehener Server ist beispielsweise der klassische Web- oder Mailserver. Generell lässt sich davon sprechen, wenn der Datenaustausch primär mit Externen erfolgt. Diese Form der Anwendung ist natürlich für Rechenzentren prädestiniert, da ein häufig breites Publikum angesprochen wird und der Server ständig und für alle Adressaten schnell und uneingeschränkt erreichbar sein soll.

Sicherheitsanforderungen

Bei dem internen Server für Unternehmensanwendungen sieht die Sache etwas differenzierter aus. Hier greifen vor allem interne Prozesse auf die Daten zu - meistens der Anwender, der seine Dateien speichert oder der Client, welcher etwas in eine Datenbank schreibt. Es gibt hier weitreichende Ansätze, die je nach Sensibilität und Umfang der Daten Sinn ergeben können. Die nachfolgende Auflistung stellt eine mögliche Abgrenzung für ein einfaches mittelständisches Unternehmen dar.

  • Keine Sicherheit: Im Unternehmen stehen ein oder mehrere Server. Diese werden lokal gesichert. Im besten Fall nimmt ein Mitarbeiter einigermaßen regelmäßig Backupmedien mit nach Hause. Dieser Ansatz ist beinahe schon fahrlässig, da wirklich jede Form des Risikos eingegangen wird.
  • Einfache Sicherheit: Die Unternehmensserver werden durch einen automatisierten Prozess täglich in einem Rechenzentrum gesichert. Die Kommunikation erfolgt über ein VPN. Der Datenbestand ist dabei jeweils aktuell zum Vortag. Zugriff auf die Daten im Unternehmen kann damit zwar nicht ausgeschlossen werden, allerdings wird das Risiko eines Datenverlusts erheblich minimiert. Der Nachteil bei dieser Form ist jedoch, dass ein Schadensfall automatisch zu möglicherweise langwierigen Rekonstruktionsprozessen führt.
  • Erhöhte Sicherheit: Neben der täglichen Sicherung per VPN ins Rechenzentrum werden besonders wichtige Bereiche wie Datenbanken live synchron gehalten oder ausschließlich im Rechenzentrum betrieben. Die Dateiablage der Mitarbeiter wird weiterhin nur nachts gesichert, um einen schnellen Zugriff auf die großen Datenbestände sicherzustellen. Diese Stufe ermöglicht zumindest ein eingeschränktes Fortsetzen der betrieblichen Prozesse.
  • Hohe Sicherheit: Im Betrieb selbst gibt es keine Daten. Die Mitarbeiter verbinden sich von Thin Clients direkt auf die Server im Rechenzentrum und arbeiten dort mit dem Remote Desktop Protokoll. Die Risiken auf Grund von Elementarschäden, Einbruch, Sabotage oder Defekten sind allesamt auf ein Minimum reduziert. Gleichzeitig ist ein schneller Zugriff sowohl aus dem Unternehmen, wie auch von jedem beliebigen anderen Punkt auf den Arbeitsplatz sichergestellt.
  • Höchste Sicherheit: Zusätzlich dazu werden sämtliche Datenbestände in einem zweiten Rechenzentrum als Redundanzstandort nochmals vorgehalten. Die Risiken sind damit quasi ausgeschlossen.

Die Thematik Colocation als Outsourcing von IT Ressourcen ist wie man leicht feststellen kann durchaus komplex. Allem voran sollte eine individuelle und ausführliche Bedarfsanalyse gestellt werden. Bei dieser sollte Sie Ihr Service Provider kostenlos und unverbindlich unterstützen.

 

Hotline
 
Hotline des Rechenzentrums

Fragen? Rufen Sie uns an!
Montag - Freitag 10:00 - 19:00 Uhr

+49 69 - 900 180 - 0

 
Aktionen & News
 

Dedizierte Supermicro Xeon Server - ab 70,00 Euro

Angebote

 

Zweiter Standort
 
Hotline des Rechenzentrums

Erfahren Sie mehr über unseren zweiten Standort in der Hanauer Landstrasse in Frankfurt am Main.

mehr erfahren

Zertifizierungen
 
TüV geprüftes Rechenzentrum
ISO 27001 zertifiziertes Rechenzentrum
ISO 9001 zertifiziertes Rechenzentrum


Knowledge Base
 

Hilfreiche Artikel zum Thema Netzwerk, Server & IT.

mehr erfahren


Galerie
 

Sehen Sie sich in einem virtuellen Rundgang in unserem Rechenzentrum um:

Niederspannungshauptverteilung Unterbrechungsfreie Strom Versorgung
Kaltwassererzeuger Bereitstellung individueller SAT-Dienstleistungen


100% Ökostrom
 
100% Öko-Strom